Videos

In den folgenden technischen Videos werden unsere Produkte und möglichen Änderungen erklärt, die es gegeben hat.

  • Wie funktionieren die stufenlosen Produkte von enviolo?

    Erfahren Sie mehr über die Anwendungen der von Fallbrook Technologies entwickelten, revolutionären NuVinci® Technologie in der Fahrradbranche. Weitere Informationen über Fallbrooks Produkte finden Sie auf www.fallbrooktech.com.

  • Harmony H|Sync™

    Entdecken Sie das Harmony H|Sync System, das alle Vorteile der NuVinci Technologie bietet und vollständig in die vorhandene eBike-Steuereinheit integriert wird.

  • Kalibrieren von Harmony™ mit H3™-Controller

    Das System muss kalibriert werden, wenn die LED-Lampe an der Schnittstelle zeitweise blinkt. Die Vorgehensweise zur Störungsbehebung wird hier erläutert.

  • Kalibrieren von Harmony™ mit H8™-Controller

    Bei Fahrrädern mit H8-Controller wird der Kalibrierfehler angezeigt, wenn die orangefarbenen Punkte sich auf dem Display auf und ab bewegen. Folgen Sie den im Video beschriebenen Schritten, um jegliche Probleme schnell zu beheben.

  • Kalibrieren von Harmony H|Sync

    Für das Harmony H|Sync System gibt es keinen speziellen Controller, denn die Kalibrierung erfolgt direkt über den Controller des Antriebssystems. Dieses Video zeigt die Anwendung an einem Fahrrad mit Bosch-Antrieb.

  • Unterschiede bei Naben-Interfaces der Harmony-System

    Die verschiedenen Interfaces der Harmony-System erkennen Sie an der Bauart, Montagenut, den Stiftpositionen der Hauptsteckverbinder oder an der Anzahl der verwendeten Stifte. Hier können Sie alle Unterschiede sehen.

  • Einstellung des Zugspiels

    Damit das System einwandfrei und dauerhaft funktioniert, muss das Schaltzugspiel korrekt eingestellt sein. Für weitere Details klicken Sie auf die Schaltfläche „Play“.

  • Schaltzug Installation bei Nfinity™ Systemen

    Das Verlegen der Schaltzüge erfolgt in mehreren Schritten, wie in diesem Video beschrieben.

  • Harmony Funktionstest

    Die Harmony Systeme verfügen über zwei magnetische Sensoren – einen für die Fahrzeuggeschwindigkeit und einen für die Ritzelumdrehung –, die unterschiedlich funktionieren, wie in diesem Video dargestellt.

  • Naben-Interface für Harmony montieren

    Das Naben-Interface für Harmony gibt es in zahlreichen Ausführungen, deren Montage jedoch sehr ähnlich ist. Im Videoclip werden alle Montageschritte erklärt.

  • Intallation des H3-Controller

    Der H3 Controller hat einen einfach zu installierenden Prozess, wie in diesem kurzen Clip gezeigt.

  • Installation der Nfinity Controller

    Die Montage der verschiedenen Controller-Typen der Nfinity ist prinzipiell so auszuführen, wie in diesem kurzen Videoclip dargestellt.

  • Installation des Nfinity Hub Interface

    Um die verschiedenen Nfinity Interfaces zu montieren, müssen die gleichen Arbeitsschritte ausgeführt werden. Für weitere Details klicken Sie auf die Schaltfläche „Play“.

  • Austausch des Freilaufkörpers

    Im Video wird erklärt, wie der Freilauf montiert wird, ohne die Lackierung der Nabe zu beschädigen.

  • Aus- und Einbau des Hinterrads mit Harmony Hub Interface

    Um einen neues Hinterrad einzubauen, befolgen Sie die in diesem Videoclip gezeigten Arbeitsschritte. Wenn Sie außerdem das Bremssystem abmontieren müssen, folgen Sie bitte den Anweisungen des Bremsenherstellers.

  • Aus-und Einbau des Hinterrads mit Nfinity Hub Interface

    Um das Hinterrad einzubauen, stellen Sie sicher, dass das Nfinity System auf die Position „größter Gang“ eingestellt ist. Um den ganzen Arbeitsvorgang zu sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Play“.

  • Austausch des Ritzels

    Die Arbeitsschritte zur Montage von Ketten- oder Riemenritzel sind identisch, außer dass beim Kettenritzel neben dem Sprengring noch ein Distanzring aufgesetzt werden muss.

  • Ersetzen Schaltzüge

    Zum Wechseln der Schaltzüge benötigen Sie 1,1-mm-Schaltzüge, wie im Videoclip gezeigt.

  • Neuausrichtung der CVP Übersetzung

    Wenn die Markierungen für die Keilnutmutter und den Shift-Treiber nicht ausgerichtet sind, ist das Zurücksetzen des CVP auf vollen Overdrive erforderlich, wie unten gezeigt.

  • Auflösen Einer Schaltblokade

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Shift-Treiber nicht beschädigen, da dies das Anbringen der Hub-Schnittstelle unmöglich macht. Bei Naben, die in einem hohen Gang stecken, muss der Schalthebel im Uhrzeigersinn gedreht werden, und bei Naben mit festem Hub muss die Drehung gegen den Uhrzeigersinn erfolgen.

    Setzen Sie anschließend für Nfinity™ -Produkte den Nabe auf vollen Overdrive zurück und führen Sie für Harmony™ -Systeme eine Neukalibrierung durch.

The Moving Standard.